#6 DIY Pokemon Ostereier


Hallo, schön das du da bist.
Heute war ich mal ein bisschen Kreativ. Ich möchte erwähnen, das ich das noch nie gemacht habe, klar habe ich als Kind zu Ostern Eier bemalt, aber nicht in so einem Stil. Als ich heute bei dm Einkaufen war, hat alles angefangen. Ich habe Eierfarbe gesehen und dachte mir ich mache mir "Fuchs Ostereier". Zu hause habe ich mich dann für "Pokemon Ostereier" entschieden da ich, wie du bestimmt auch schon Bilder bei Tumplr und co. gesehen habe.

Das brauchst du dafür: 

  • Gekochte (noch heiße, frisch aus dem Wasserbad) Eier, egal ob weiß oder Braun. Ich habe weiße benutzt. 
  • Eierfarben (gibt es zurzeit ja Überall, meine habe ich von dm )
  • Plastikbecher, Essig, kaltes Wasser 
  • Geeignete Stifte (auch von dm)
  • Küchenrolle. Bleistift (wenn du etwas vormalen möchtest) 


Nachdem die Eier gekocht sind, müssen sie ins "Farbbad" ( In jeweils ein "Farbbad" ein heißes Ei ) Farbbad: Kaltes Wasser ( 3/4, denke dran, das Ei muss auch noch rein),  2 Esslöffel Essig und die gewünschte Farbe, in einen Behälter, in meinem Fall Plastikbecher geben. Die Eier nach 4-6 Minuten vorsichtig herausheben und mit einem Stück Küchenrolle abtupfen.  Ich habe sie dann kurz ruhen lassen, bevor ich angefangen habe mit Bleistift Schiggy, Bisasam, Glumanda und Pikachu vor zu zeichnen. Danach vorsichtig mit " Ostereier Maler" nachmalen. Für das weiß in den Augen habe ich einen normalen Marker benutzt. Und dann hast du auch schon deine "Pokemon Ostereier".




Wie findest du meinen ersten Versuch, ich bin echt zufrieden.
Hast du auch schonmal Pokemon Ostereier oder ähnliches gemacht?
Und an die Mama´s von uns, habt ihr dieses Jahr schon mit euren kleinen Eier bemalt?

- Yulice - 4.April.17